Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hohe Verluste statt Top-Rendite

dreamcars4rent
Herausgegeben von in Ratgeber ·

Käufer von Mittelstandanleihen verlieren viel Geld.
Mittelstandsanleihen die von vielen als sichere Alternative zu
Aktien und Fonds angesehen wurden, erweisen sich immer öfter
als gefährliche Anlage mit hohem Verlustrisiko.
Einer der bekanntesten Anbieter von Mittelstandsanleihen
der Insolvenz anmelden musste, war Procon.
Jetzt geht mit german pellets der nächste „größere in Insolvenz“.
In diesen haben Tausende insgesamt 240 Millionen Euro investiert.
Fachleute gehen davon aus, dass jedes 3. Unternehmen das
Mittelstandsanleihen/Genussrechte verkauft in Insolvenz gehen wird.
Insgesamt sind in diesem Bereich zur Zeit mindestens 1,5 Milliarden Euro
vom Ausfall gefährdet.
Die als angeblich „solide Anlagen“ angepriesenen Investments
erweisen sich als Anlagen mit hohem bis höchstem Verlustrisiken.
http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/mittelstandsanleihen-100.htm
--------------------------------------
Kommentar:

Wirklich sicher ist nur eine Sachwertanlage.

Und dies auch nur, wenn sie im eigenen Besitz ist.
Und natürlich auch nur dann, wenn sie nicht beliebig vervielfältigt werden kann.

Also: Oldtimer/Youngtimer als Sammlerfahrzeuge.

1. Fahrzeuge im eigenen Besitz = somit kein durch Dritte verursachbares Verlustrisiko
2. Begrenzt vorhanden – nicht reproduzierbar = somit absolut sicherer Werterhalt
3. Seit Jahrzehnten (wie im Kunstmarkt) stetig wachsende Nachfrage = somit laufender, hoher Wertzuwachs
4. Bei Verkauf (nach 1. Jahr) ist der Gewinn steuerfrei = somit absolut konkurrenzlos zu allen anderen Möglichkeiten
5. Faszinierendes Spielzeug = unschlagbarer Prestigeeffekt




Bürgerbräu | 13 Picherei
Frankfurterstr. 87
97082 Würzburg
Tel: +49 176 447 455 54

Schäfersiedlung 6
97725 Elfershausen
Tel: +49 9704 40 900 50
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü